Situation

Das Projekt wurde von dem lokal ansässigen Architekturbüro Curiger AG entwickelt und gestaltet. Auf dem 9’500 m2 grossen Grundstück (Kirchfeldstrasse 2–14) befinden sich 7 Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 51 Wohnungen. Die Häuser sind so angeordnet, dass ein grosszügiger und parkähnlicher Freiraum mit Erholungs-, Spiel- und Grünflächen besteht.

Baukörper

  • 3 Häuser mit 2 Vollgeschossen plus Attika (Kirchfeldstrasse 2, 4 und 6)
  • 2 Häuser mit 3 Vollgeschossen plus Attika (Kirchfeldstrasse 8 und 12)
  • 2 Häuser mit 3 Vollgeschossen plus Attika (Kirchfeldstrasse 10 und 14)

Wohnungsmix

  • 3-Zimmerwohnungen: 20x, davon 2 Attika
  • 4-Zimmerwohnungen: 20x, davon 2 Attika
  • 5-Zimmerwohnungen: 11x, davon 5 Attika

Die Grundrisse der jeweiligen Wohnungen finden Sie unter «Wohnungen»

Baubeschrieb

  • Minergie®-Standard mit kontrollierter Wohnungsbelüftung und Pollenfilter
  • Wohnungsinterner Installationsraum mit Waschturm (WM/Tumbler)
  • Hochglanzküche mit Granitabdeckung, Glaskeramik, Backofen, Steamer, BORA Kochfeldabzug, Geschirrspüler
  • Echtholzparkett in den Wohnräumen
  • Alle Fenster mit elektrischen Verbundraffstoren; Einbauleuchten in Entrée, Korridor und Küche; Gegensprechanlage mit Kamera und Türöffnung; alle Zimmer und Wohnräume mit TT, TV; Kunstoffenster mit 3-fach Verglasung mit Drehkippbeschlag
  • Heizung: Grundwasser-Wärmepumpe, Bodenheizung mit Einzelraumregulierung, Messung pro Wohnung verbrauchsabhängig
  • Sonderausstattung Attikawohnungen: Cheminée, Granitplatten auf den Terrassen
  • Sanitäranlagen gemäss den Vorschriften des WW-Arth gehobener Standard
  • Terrassen: Keramikplatten, Glasgeländer Klarglas, Granitplatten in Attika- und Gartenwohnungen